23.07.2020

Reiseversicherung: Welche Versicherungen im Urlaub Sinn machen

Auch im oder vor dem Urlaub sind Sie nicht vor Krankheiten, Unfällen oder anderen Notfällen geschützt. Um entspannt in den Urlaub starten zu können, ist es deshalb empfehlenswert, für jeden Notfall ausreichend abgesichert zu sein. Erfahren Sie hier, mit welchen Reiseversicherungen Sie im Urlaub auf Nummer sicher gehen und auf welche Sie verzichten können.

Diese Reiseversicherungen sind für Urlauber unverzichtbar

Ein ausreichender Versicherungsschutz für Sie und Ihre mitreisenden Personen ist äußert wichtig, denn ohne die passende Reiseversicherung kann es im Fall einer Krankheit vor Antritt der Reise, am Urlaubsort oder beim Verlust des Reisegepäcks sehr teuer werden. Besonders beliebte als auch sinnvolle Reiseversicherungen sind die Auslandsreiseversicherung, die Reiserücktrittsversicherung und die Auslandsschutzbrief-Versicherung.

Auslandsreisekrankenversicherung: Wichtig für die finanzielle Absicherung im Notfall

Um auf Ihrer Reise finanzielle Sorgen bei Krankheit zu vermeiden, ist die Auslandsreisekrankenversicherung ein wichtiger Bestandteil Ihres Urlaubsgepäcks. Denn gesetzliche Krankenkassen erstatten Krankheitskosten nur, wenn Sie sich in einem Land befinden, das zur Europäischen Union gehört oder mit dem Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen geschlossen hat. Und selbst dann kann der Leistungsumfang der Versicherung im Ausland deutlich vom gewohnten deutschen Standard abweichen. Aber auch wenn Sie privat versichert sind ist es ratsam, Ihren Versicherungsschutz zu überprüfen. Zwar werden Arzt- und Krankenhauskosten für Reisen innerhalb Europas unabhängig von der Reisedauer übernommen, für Fernreisen wird aber häufig eine Begrenzung auf sechs Monate vorgenommen.

Vermeiden Sie also mit einer Auslandskrankenversicherung das Risiko, für einzelne Leistungen wie Arztbesuche oder Krankenhausaufenthalte persönlich aufkommen zu müssen. Mit ihr haben Sie die wichtigste Reiseversicherung abgeschlossen. 

Sie suchen noch eine passende Auslandsreisekrankenversicherung? Die Auslandsreisekrankenversicherung der R+V springt ein, wenn Sie bei Ihrer Auslandsreise medizinische Hilfe brauchen.

Reiserücktrittsversicherung: Bei teuren Reisen sinnvoll

Sie haben lange im Voraus eine teure Reise gebucht? Dann sollten Sie über den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung nachdenken. Wenn Sie oder eine mitversicherte Person Ihre gebuchte Reise wegen eines versicherten Grundes (z.B. eine unerwartete Krankheit oder ein Unfall) nicht antreten können, müssen Sie bei vielen Veranstaltern Stornokosten zahlen. Kurz vor Reiseantritt können diese bis zu 100 % des Preises der Reise betragen. Eine Reiserücktrittsversicherung erstattet die vertraglich geschuldeten Stornokosten. Wird bei Abschluss der Reiseversicherung eine Selbstbeteiligung vereinbart, müssen Sie einen gewissen Teil der Stornokosten aus eigener Hand bezahlen.

Zusätzlich sollte bei einer Reiserücktrittsversicherung eine Reiseabbruchversicherung enthalten sein. So gilt die Reiserücktrittsversicherung nur bis zum Antritt der Reise, die Reiseabbruchversicherung ab Reiseantritt. Für eine Reiseversicherung gilt eine Reise als angetreten, wenn Sie die erste gebuchte Reiseleistung in Anspruch genommen haben, zum Beispiel beim Einstieg in einen Bus bei einer Busreise, beim Einstieg in einen Zug bei einer Zugreise, beim Check-in-Schalter bei einer Flugreise oder der Übernahme eines Mietwagens bei einer Autoreise. Haben Sie Ihre Reise mit Transferleistung gebucht, beginnt die Reise mit dem Antritt des Transfers.

Auslandsschutzbrief-Versicherung bei der Reise mit dem Auto

Statt pünktlich an Ihrem Reiseziel anzukommen, stehen Sie auf dem Seitenstreifen einer Autobahn: Eine Autopanne kann Ihnen den Urlaub verderben, bevor er überhaupt begonnen hat. Vermeiden Sie dieses Ärgernis und sichern Sie sich mit einer Auslandsschutzbrief-Versicherung ab. Wenn Sie diese Reiseversicherung abschließen, können Sie damit im Falle einer Panne oder eines Unfalls die Pannenhilfe ordern, einen Abschleppwagen rufen oder eine Übernachtung im Hotel organisieren. Dabei kann der Schutzbrief für Ihre Reise in der Regel als Zusatzleistung zur Kfz-Versicherung abgeschlossen werden.

Tipp: Sie haben auch auf Ihrer Urlaubsreise Ihr Smartphone stets parat und möchten für alle Fälle abgesichert sein? Dann ist die kostenlose App R+V-ArztSuche für Ihr iPhone oder Ihr Android-Smartphone genau das Richtige für Sie. Durch die Lokalisierung Ihres Standortes werden Ihnen alle sich im Umkreis befindlichen Ärzte und Krankenhäuser angezeigt. Sie funktioniert weltweit und verwendet alle über Google Maps verfügbaren Daten. Mit der hilfreichen Übersetzungsfunktion finden Sie sich in Ihrem Urlaubsort schnell zurecht.

Auf welche Reiseversicherungen Sie verzichten können

Manche Reiseversicherungen machen nur in wenigen Fällen Sinn und sind mit Vorsicht zu genießen.

Dazu zählt unter anderem die Reisegepäckversicherung. Im Verhältnis zur Höhe des monatlichen oder jährlichen Beitrags bietet sie relativ wenig Schutz, da sie oft nur unter wenigen Bedingungen greift. So kann Ihnen der Versicherer in vielen Fällen eine Mitschuld an dem Verlust oder der Beschädigung des Gepäcks nachweisen – in dem Fall müssen Sie die Kosten selbst tragen.

Auch eine Reiseunfallversicherung wird nur selten benötigt: Wer eine private Unfallversicherung besitzt, ist in der Regel weltweit rund um die Uhr abgesichert und benötigt keinen zusätzlichen Schutz. Die Kosten ärztlicher Versorgung nach einem Unfall erstattet die Auslandsreisekrankenversicherung.

Der Nutzen spezieller Reise-Rechtschutzversicherung ist ebenfalls zweifelhaft. So bietet eine private Rechtschutzversicherung sowohl im Ausland als auch Zuhause den gewünschten Schutz.

Unsere Empfehlung auf Reisen: Die Kreditkarte Gold

Mit der Kreditkarte Gold genießen Sie nicht nur finanzielle Flexibilität im Ausland, sondern auch umfangreichen Versicherungsschutz. So enthält die Kreditkarte Gold automatisch eine Auslandsreisekrankenversicherung, eine Auslandsschutzbrief-Versicherung, eine Verkehrsmittelunfall-Versicherung als auch eine Reiserücktrittsversicherung – und das alles zu einem attraktiven Preis.

Ihre individuelle Beratung bei der Frankfurter Volksbank

Sie planen eine Reise und möchten sich vorab genauer zum Thema Reiseversicherung informieren. Unsere Beraterinnen und Berater stehen Ihnen für ein persönliches Gespräch gerne zur Verfügung. Wählen Sie einfach Ihre Wunschfiliale und vereinbaren online einen Termin.

Die genannten Informationen haben wir nach bestem Wissen sorgfältig zusammengetragen. Eine Haftung jeglicher Art schließen wir dennoch aus.

Produkte zu diesem Ratgeber-Artikel

Maximal flexibel und versichert:
Ihre Kreditkarte Gold

Kreditkarte Gold
  • Monatliche Abrechnung schont Girokonto
  • Inklusive Versicherungspaket

 

mehr

Entspannt in den Urlaub - attraktiver Schutz bei Auslandsreisen

R+V-Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Weltweiter Versicherungsschutz im Ausland
  • Schutz bei Erkrankungen und Unfall

 

mehr